Korruptes Italien: Wurde die Privatbibliothek von Ex-Senator Marcello Dell’Utri zusammengeklaut?

Die italienische Polizei gibt sich überzeugt, dass von den etwa 20.000 kostbaren alten Büchern im Besitz des Berlusconi-Vertrauten, der wegen seiner Mafia-Verbindungen im Gefängnis sitzt, viele gestohlen wurden. Nur vergleichsweise wenige erhielt der Politiker von Massimo De Caro, dem Plünderer der Girolamini-Bibliothek, geschenkt.

http://www.rarebookhub.com/articles/1828

Siehe schon

http://www.nytimes.com/2013/12/23/books/book-theft-in-italy-with-a-hint-of-politics.html

?s=girolamini


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Korruptes Italien: Wurde die Privatbibliothek von Ex-Senator Marcello Dell’Utri zusammengeklaut?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.