Gieriger Welfe kündigt nach 44 Jahren Leihgabe

“Nach 44 Jahren muss die Universität Göttingen die älteste private Sammlung römischer Skulpturen zurückgeben. Die Sammlung Wallmoden war 1979 als Leihe des Hauses Hannover an die Uni gekommen.

Doch Erbprinz Ernst August von Hannover hat jetzt den Leihvertrag gekündigt. Gründe dafür teilte er der Universität offenbar nicht mit. “Wir tappen völlig im Dunklen”, sagt Johannes Bergemann, der Leiter des Archäologischen Instituts, dem NDR in Niedersachsen.”

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Nach-44-Jahren-Erbprinz-Ernst-August-fordert-Skulpturen-zurueck,wallmoden130.html

“Als Begründung für den Abzug habe der Erbprinz mangelnde Öffentlichkeit für seine Sammlung angegeben, heißt es. Dem widerspricht Bergemann. Die Möglichkeit eines Ankaufs sei von Unipräsident Prof. Metin Tolan und Falko Mohrs (SPD), niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, ins Gespräch gebracht worden, so Bergemann. Beide hätten sich intensiv engagiert. Auch eine umfangreichere Präsentation im Forum Wissen hätten sie vorgeschlagen. Doch Erbprinz Ernst August habe sich nicht umstimmen lassen. Jetzt sollen die Stücke in ein Depot des Prinzen gebracht werden, heißt es.

“Mehr als 250 Jahre war die Sammlung immer komplett” , erläutert Graepler. Vordringlichstes Ziel sei es also, die Stücke wieder zusammenzuführen – und möglichst wieder nach Göttingen zu bekommen. Der Abzug sei ” ein riesiger Verlust für unsere Universität.” Davon ist Graepler überzeugt.” (Göttinger Tageblatt vom 13.05.2023 Seite 14)

https://www.uni-goettingen.de/de/138143.html

https://uni-goettingen.de/de/133285.html/

2.6.2023 HC wies mich hin auf:

https://wissenschaftliche-sammlungen.de/de/nachrichten/aktuelles/sammlung-wallmoden-muss-universitaet-goettingen-verlassen

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunst-und-architektur/antikensammlung-wallmoden-wird-aus-goettingen-abgezogen-18931253.html

Q



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 13. Mai). Gieriger Welfe kündigt nach 44 Jahren Leihgabe. Archivalia. Abgerufen am 15. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/chwj

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Gieriger Welfe kündigt nach 44 Jahren Leihgabe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search