Demoinstanz des DFG-Viewers mit OCR-On-Demand Funktion der Universitätsbibliothek Mannheim

https://dfg-viewer.bib.uni-mannheim.de/

Nach Eingabe der METS-Datei oder OAI-Schnittstelle soll man für das entsprechende Digitalisat (ganz oder seitenweise) einen OCR-Text erzeugen lassen können. Wie man METS-Links für einige Projekte findet, erklärt:

https://github.com/UB-Mannheim/kitodo-presentation/wiki/METS-Examples

Wenn man Glück hat, funktioniert es.

Ich habe dann von den Digitalen Sammlungen der SUB Hamburg einfach ein PPN (eine, einen, keine Ahnung, welches Geschlecht PPN hat) einer Festschrift von 1979 ausprobiert – kein Erfolg!

Zu OCR-Tools vgl. jüngst

https://archivalia.hypotheses.org/171334

https://archivalia.hypotheses.org/171264

https://archivalia.hypotheses.org/171036


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (6. Mai 2023). Demoinstanz des DFG-Viewers mit OCR-On-Demand Funktion der Universitätsbibliothek Mannheim. Archivalia. Abgerufen am 15. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/chv9


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Demoinstanz des DFG-Viewers mit OCR-On-Demand Funktion der Universitätsbibliothek Mannheim“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search