Umfrage: kostenlose Parkplätze an Archiven

Rainer Decker regt eine Umfrage unter den Lesern an, “ob Besucher auf dem
Gelände von Archiven oder in unmittelbarer Nähe günstig parken können,
also nicht lange einen (kostenpflichtigen) Parkplatz suchen müssen? Die
meisten Archive machen dazu auf ihren Internet-Seiten keine Angaben, und
überall herumzutelefonieren ist auch nicht mein Ding.

Ich fange mit meinen “Erfahrungen” beim Landesarchiv NRW an:
Duisburg: ja
“Kostenlose Parkplätze für Besucher des Landesarchivs stehen im Parkhaus
Schifferstraße 52 zur Verfügung.”
https://www.archive.nrw.de/landesarchiv-nrw/landesarchiv-nrw-abteilung-rheinland-duisburg
Münster (Bohlweg): ja
Detmold: ja”



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 20. April). Umfrage: kostenlose Parkplätze an Archiven. Archivalia. Abgerufen am 20. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cht0

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

3 Gedanken zu „Umfrage: kostenlose Parkplätze an Archiven“

  1. Bundesarchiv (nach meiner Erinnerung, ist ein paar Jahre her):
    – Berlin-Lichterfelde: nein
    – Freiburg: nein
    – Koblenz: ja

  2. Beim Saarländischen Landesarchiv in Saarbrücken-Scheidt sind direkt am Standort ausreichend kostenfreie Parkplätze für Nutzer vorhanden. Auch ein RB-Bahnhof ist vor Ort (2 Minuten Fußweg).

  3. Noch wesentlicher wäre es allerdings, dass Archive Hinweise zur Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln geben. Wir sollten uns wenigstens im städtischen Bereich die Benützung von Autos zur individuellen Fortbewegung endlich abgewöhnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search