Stasi-Fake unter dem RAF-Stern

“Kurz nach der Ermordung Schleyers entwickelte die HVA X den perfiden Plan, das Opfer postum gegen Schmidt, Oppositionsführer Helmut Kohl (CDU) und andere westdeutsche Politiker in Stellung zu bringen. Innerhalb von vier Wochen stellte die HVA X laut Erkenntnissen der Bundesanwaltschaft „unter Anknüpfung an die Ausarbeitung Schelkmanns (…) und auf der Grundlage von Abhörerkenntnissen der Hauptabteilung III MfS, welche den Fernsprechverkehr des damaligen Krisenstabs der Bundesregierung überwacht hatte“, komplett erfundene Protokolle eines RAF-Verhörs her.

Der Fake unter dem RAF-Stern drehte sich auf vier Seiten um angebliche Verstrickungen der Spitzen der Bonner Republik in unlautere Machenschaften. Zudem sollten die Unterlagen zeigen, wie abfällig sich Schleyer angeblich über Kanzler Schmidt und CDU-Leute wie Kohl geäußert habe. Über ihre Kanäle schleuste die Stasi das erfundene Protokoll in den Westen und ließ es per Post an den „Spiegel“, einen niederländischen Deutschland-Korrespondenten und an den Schleyer-Sohn Hanns-Eberhard schicken. Zu einer Veröffentlichung kam es nicht – weil den Adressaten entweder Zweifel blieben oder weil ihnen umgehend klar war, dass es sich um eine plumpe Fälschung handelte. Die Stasi ließ nicht locker. Ein Jahr später schickte sie ihr Machwerk einem hohen Beamten des Bundeskriminalamts – wieder ohne Erfolg.”

Reiner Burger: Ein Nazi für die Stasi. In: Facetten der Gegenwart (2023), S. 356 (zuerst in der FAZ vom 05.09.2022, Seite 6).

Fälschungen in Archivalia:

https://archivalia.hypotheses.org/9580



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 3. April). Stasi-Fake unter dem RAF-Stern. Archivalia. Abgerufen am 20. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/chpv

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search