Ein neu entdecktes zeitgenössisches Dokument zu Friedrich Adolf Eberts Sturz von der Bücherleiter

Nur ein Beitrag in der neuen Ausgabe von o-bib:

https://www.o-bib.de/bib/issue/view/329



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 31. März). Ein neu entdecktes zeitgenössisches Dokument zu Friedrich Adolf Eberts Sturz von der Bücherleiter. Archivalia. Abgerufen am 19. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/chp6

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Ein neu entdecktes zeitgenössisches Dokument zu Friedrich Adolf Eberts Sturz von der Bücherleiter“

  1. Dankeschön – sehr interessant.
    Ebert ist in Taucha nordöstlich von Leipzig geboren, es an seinem Geburtshaus gibt es inzwischen durch Initiative von Heimathistorikern eine Gedenktafel. Dadurch habe ich ihn kennengelernt. Ich werde den Link an die Macher beim Tauchaer Schlossverein weiterleiten.
    Andreas Schneider, Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search