TIB stellt über 6.000 historische Handzeichnungen und Druckgrafiken online bereit

https://sah.tib.eu/

Die Metadaten sind grottig.

Via
https://blogs.tib.eu/wp/tib/2023/03/28/tib-stellt-ueber-6-000-historische-handzeichnungen-und-druckgrafiken-online-bereit/

Mehr als “Heraldik” gibt es nicht als Erschließung.


Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 30. März). TIB stellt über 6.000 historische Handzeichnungen und Druckgrafiken online bereit. Archivalia. Abgerufen am 21. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/chp0

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „TIB stellt über 6.000 historische Handzeichnungen und Druckgrafiken online bereit“

  1. Bevor man Kritik übt, bitte genauer informieren. Es handelt sich um ein kollaboratives Erschließungskonzept. Die Metadaten werden im Laufe der nächsten Monate und Jahre ergänzt. Ein dermaßen heterogener Bestand von 6000 Graphiken mit unterschiedlichster Provenienz erschließt sich nicht so schnell. Sie können sich gerne einbringen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search