“Archivieren” im deutschen Liedgut: Sportfreunde Stiller – Anders als auf Ansichtskarten

Lyrics:
“ich werde dich so gut bewachen
wie das Schutzengel so machen
werde deinen Atem regulieren
solltest du hyperventilieren
ich entzünd in deinem Herzen
tausend Wunderkerzen
das hört sich sehr pathetisch an
doch ich setz alles daran

das ist mein Angebot für dich
und so verbleibe ich…

ich werde meine Grenzen sprengen
öffne dir sämtliche Türen
ich will mich mit dir vermengen
lass mich gern von dir entführen
besorg dir Dinge ehe sie fehlen
halte meine Seite für dich frei
und ich werde mich dir empfehlen
bis in alle Zweisamkeit

das ist mein Angebot für dich
und so verbleibe ich…
das ist mein Herzschlag für dich
und so verbleibe ich…

ein Blick, ein Kuss, ein Lächeln
das mag und nicht muss
anders als auf Ansichtskarten –
ich werde auf dich warten

ich schenke dir meine Ideen
sollten dir mal welche fehlen
will dein Lächeln archivieren
ohne es einzufrieren

ich werde Bücher für dich schreiben
sie handeln von uns beiden
und ich zeig dir jeden Tag
wie gern ich deine Nähe hab

das ist mein Angebot für dich
und so verbleibe ich…
das ist mein Herzschlag für dich
und so verbleibe ich…

ein Blick, ein Kuss, ein Lächeln
das mag und nicht muss
anders als auf Ansichtskarten –
ich werde auf dich warten

ein Blick, ein Kuss, ein Lächeln
das mag und nicht muss
anders als auf Ansichtskarten –
ich werde auf dich warten”


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
wolfthomas (11. Juli 2010). “Archivieren” im deutschen Liedgut: Sportfreunde Stiller – Anders als auf Ansichtskarten. Archivalia. Abgerufen am 22. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/broy


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search