Gefälschter Lebenslauf und systematisches Plagiieren

https://www.spiegel.de/panorama/schwere-betrugsvorwuerfe-gegen-professor-der-nordakademie-a-29f70e2f-93f6-41e0-a24e-8bfef030f6b1 (Paywall)

“Henrique Schneider hat eine steile Karriere hingelegt. Nach Auslandsstudien in China und den USA war der heute 45 Jahre alte Schweizer laut seinem Lebenslauf unter anderem in Wien und Graz als Professor tätig. Ab dem 1. Juli soll er dem Schweizerischen Gewerbeverband (SGV) vorstehen. Seit einigen Jahren hat er zudem eine Professur für Volkswirtschaft an der Nordakademie für Volkswirtschaft inne.

Das Problem: Es gibt erhebliche Zweifel am Lebenslauf Schneiders. Unter anderem hat er laut einem Bericht der »Neuen Zürcher Zeitung« seine Auslandsstudienaufenthalte sowie vorige Tätigkeiten als Professor in Graz und Wien offenbar frei erfunden. Darüber hinaus wird Schneider auch verdächtigt, systematisch bei eigenen Publikationen plagiiert zu haben.

Der Plagiatsprüfer Dr. Stefan Weber hat den Auftrag bekommen, Schneiders Texte zu überprüfen. Sein Ergebnis: »In der Summe ergibt sich der begründete Verdacht von schwerwiegendem wissenschaftlichen Fehlverhalten über mindestens zehn Jahre hinweg. Das Plagiieren über mehrere Themengebiete hinweg sowie das zweifache falsche Behaupten einer Professur bei ein und derselben Person.«”

https://www.bluewin.ch/it/attualita/diversi/futuro-direttore-dell-usam-accusato-di-plagio-1670750.html

Google findet bei buchkatalog.at: Das Rätsel der Produktivität von Henrique Schneider



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 19. März). Gefälschter Lebenslauf und systematisches Plagiieren. Archivalia. Abgerufen am 29. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/chln

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Gefälschter Lebenslauf und systematisches Plagiieren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search