LG Köln: Anwaltsschriftsatz als Bestandteil einer einstweiligen Verfügung nach § 5 UrhG ungeschützt

Ein weiterer Sieg für Schälikes Buskeismus-Seite:

http://www.telemedicus.info/urteile/Urheberrecht/Sprachwerke/1068-LG-Koeln-Az-28-O-72109-Anwaltsschriftsatz-als-Bestandteil-einer-einstweiligen-Verfuegung.html



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2010, 13. Juli). LG Köln: Anwaltsschriftsatz als Bestandteil einer einstweiligen Verfügung nach § 5 UrhG ungeschützt. Archivalia. Abgerufen am 23. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bro2

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search