Open Access: Zweitveröffentlichungsrecht gefordert

Im Nachgang zu der Anhörung des Bundesjustizministerium zum Thema Open Access fordern Grüne, SPD und Union ein Zweitveröffentlichungsrecht für wissenschaftliche Urheber.

http://wisspub.net/2010/07/14/open-access-zweitveroffentlichungsrecht-gefordert

http://www.heise.de/newsticker/meldung/CDU-CSU-und-Gruene-fuer-mehr-Freiheiten-bei-wissenschaftlichen-Publikationen-1037820.html


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search