Tagung: Rezensionen in der Wissenschaft: Machtmissbrauch oder Qualitätsgarantie?

https://www.jura.uni-wuerzburg.de/fileadmin/02000100/Infoportal_extern/2023/2023-03/Einladung_Rezensionstagung.pdf (Danke an JZ)

Siehe auch https://archivalia.hypotheses.org/130252 (Ärger mit Rezensionen)



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 12. März). Tagung: Rezensionen in der Wissenschaft: Machtmissbrauch oder Qualitätsgarantie? Archivalia. Abgerufen am 20. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/chjg

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Tagung: Rezensionen in der Wissenschaft: Machtmissbrauch oder Qualitätsgarantie?“

  1. Rezensionen werden überschätzt. Schon weil die Hälfte der Wissenschaftler im entsprechenden Spezialgebiet erfahrungsgemäß null Ahnung hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search