Schrecken des Dreißigjährigen Krieges

Neben weniger bekannten Zeichnungen und Gemälden schuf Hans Ulrich Fran(c)k aus Kaufbeuren 1643 und 1655 bis 1656 die 25 Radierungen umfassende Folge Schrecken des Dreißigjährigen Krieges, die ihm den Ruf eines „Grimmelshausen der bildenden Kunst“ eintrug, weiß die Wikipedia. Albert Hämmerles Ausgabe von 1923 ist online: https://archive.org/details/haemmerle-hans-ulrich-franck-radierungen-1923 Diesen Blogbeitrag zitierenKlaus Graf (2023, 4. März). Schrecken … Schrecken des Dreißigjährigen Krieges weiterlesen