Schwachsinn: Großausgabe des Orbis Latinus 1972 nur als Faksimile

http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de/orbis-latinus

So vorzüglich die Bereitstellung dieses Nachschlagewerks auch ist – zwingend wäre hier zusätzlich ein E-Text gewesen, damit man einfach von einem modernen Ortsnamen zur lateinischen Entsprechung kommt. Außerdem würde man in einem E-Text die Lemmata sehr viel schneller auffinden als in der Blätterversion.

Nachtrag Oktober 2014: Es wird immer noch geplant. Kein Volltext vorhanden …


Ein Gedanke zu „Schwachsinn: Großausgabe des Orbis Latinus 1972 nur als Faksimile

  1. Wer lesen kann … … ist klar im Vorteil: „Die Erstellung einer frei durchsuchbaren Volltextversion befindet sich in der Planungsphase.“ So lang der Volltext noch nicht da ist, sollte man doch für die Blätterversion dankbar sein, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.