Schlechte Arbeit

Dazu fällt mir ein Witz ein, den ich vor vielen Jahren hörte1. Als ein Domkapitular2 und begeisterter Kunstsammler3 im Sterben lag, hielt man ihm ein Kruzifix vor. Mit letzter Kraft flüsterte er: “Ganz schlechte fränkische Arbeit des 16. Jahrhunderts”.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 20. Februar). Schlechte Arbeit. Archivalia. Abgerufen am 19. April 2024, von https://doi.org/10.58079/chf9

  1. eventuell von Prof. Quarthal []
  2. oder ein anderer hoher geistlicher Würdenträger. []
  3. oder Kunsthistoriker, den Namen habe ich vergessen []

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Schlechte Arbeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search