Altpapst Benedikt befahl alle persönlichen Notizen zu vernichten

https://katholisch.de/artikel/42945-gaenswein-in-neuem-buch-franziskus-hat-mich-gedemuetigt

“Erzbischof Gänswein erklärte in dem Buch, das kommende Woche in Italien erscheinen soll, auch, dass er von Benedikt XVI. den Auftrag erhalten habe, dessen private Notizen vollständig zu vernichten. Demnach hat der emeritierte Papst (2005-2013) die Vernichtung seiner sämtlichen privaten Notizen schriftlich angeordnet, “ohne Ausnahmen und ohne Schlupflöcher”, so Gänswein.

Dziwisz setzte sich über Lösch-Anordnung hinweg

Eine ähnliche Anordnung hatte es auch von Benedikts Vorgänger, Johannes Paul II. (1978-2005) gegeben. Dessen Privatsekretär Stanislaw Dziwisz setzte sich jedoch darüber hinweg, weil er wichtige private Aufzeichnungen des verstorbenen Papstes für die historische Forschung erhalten wollte.

Gänswein berichtet in dem Buch ferner, dass er vom verstorbenen Ex-Papst genaue Anweisungen erhalten habe, wem er was übergeben solle, vor allem aus seiner Bibliothek, von seinen Buchmanuskripten bis hin zu Dokumenten vom Zweiten Vatikanischen Konzil (1962-1965) und der Korrespondenz.”!



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 6. Januar). Altpapst Benedikt befahl alle persönlichen Notizen zu vernichten. Archivalia. Abgerufen am 12. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/ch82

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „Altpapst Benedikt befahl alle persönlichen Notizen zu vernichten“

  1. Wer dieses obskure Magazin, das voll von Verschwörungstheorien und schwärzester Rechtsaußentheologie ist, ernst nimmt, dem ist nicht mehr zu helfen.

  2. Vor dem Hintergrund eines Berichtes im Magazin für Kirche und Kultur erscheint die Vernichtung von Aufzeichnungen wohl auch ratsam. So wird in dem Bericht einmal ausführlich die Regie der US-Regierung beim Rücktritt des Papstes geschildert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search