Misslungen: Katalogisierung der Orientalischen Handschriften in Deutschland

Angesichts der Wichtigkeit des Erschließungsprojekts ist es ganz und gar unverständlich, wenn man auf der Seite der Datenbank “KOHD Digital” liest: “Neben der datenbankgestützten Katalogisierung werden weiterhin gedruckte Kataloge und Untersuchungen zu einzelnen Handschriften in dem Verzeichnis der Orientalischen Handschriften in Deutschland (VOHD) publiziert. Die in diesen gedruckten Bänden erfassten Handschriften finden in der Regel keine zusätzliche Aufnahme in die Datenbank.” Längst nicht alle gedruckte Bände sind retrodigitalisiert:

https://rep.adw-goe.de/handle/11858/00-001S-0000-0023-9A93-8



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2022, 31. Dezember). Misslungen: Katalogisierung der Orientalischen Handschriften in Deutschland. Archivalia. Abgerufen am 2. März 2024, von https://doi.org/10.58079/ch6q

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search