Auf der “Streckbank”: Eine alte Musikhandschrift, welche als Einband weiterverwendet wurde, wird geglättet.

Auf der "Streckbank": Eine alte Musikhandschrift, w... on Twitpic
Quelle: Institut für Stadtgeschichte Frankfurt/Main via twitpic



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2010, 2. September). Auf der “Streckbank”: Eine alte Musikhandschrift, welche als Einband weiterverwendet wurde, wird geglättet. Archivalia. Abgerufen am 21. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/br6s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search