Recht auf Vergessen

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): Der Betreiber einer Suchmaschine muss die in dem aufgelisteten Inhalt enthaltenen Informationen auslisten, wenn der Antragsteller nachweist, dass sie offensichtlich unrichtig sind, meint der EuGH.

https://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2022-12/cp220197de.pdf



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2022, 9. Dezember). Recht auf Vergessen. Archivalia. Abgerufen am 19. April 2024, von https://doi.org/10.58079/ch30

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search