Die Graphische Sammlung der ETH Zürich hat über 50.000 Kunstwerke digitalisiert

https://www.e-gs.ethz.ch/eMP/eMuseumPlus

Via
https://www.sciena.ch/de/teaching/duerer-goes-digital.html

Nach PERSONAVINO bewertet:

PERmalink: JA

Beispiel: https://doi.org/10.16903/ethz-grs-Z_000101 (Bild unten)

SOcial Media/Sharing: NEIN

Nachnutzung: JA

Gemeinfreies: Public Domain Mark 1.0. Download JPG und TIFF.

Annotation/Feedback: NEIN

VIewer: Gute Auflösung, gute Metadaten.

NOrmdaten: NEIN

Kreide, Aquarell und Gouache

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „Die Graphische Sammlung der ETH Zürich hat über 50.000 Kunstwerke digitalisiert“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search