Die Graphische Sammlung der ETH Zürich hat über 50.000 Kunstwerke digitalisiert

https://www.e-gs.ethz.ch/eMP/eMuseumPlus

Via
https://www.sciena.ch/de/teaching/duerer-goes-digital.html

Nach PERSONAVINO bewertet:

PERmalink: JA

Beispiel: https://doi.org/10.16903/ethz-grs-Z_000101 (Bild unten)

SOcial Media/Sharing: NEIN

Nachnutzung: JA

Gemeinfreies: Public Domain Mark 1.0. Download JPG und TIFF.

Annotation/Feedback: NEIN

VIewer: Gute Auflösung, gute Metadaten.

NOrmdaten: NEIN

Kreide, Aquarell und Gouache


Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2022, 5. November). Die Graphische Sammlung der ETH Zürich hat über 50.000 Kunstwerke digitalisiert. Archivalia. Abgerufen am 20. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cgvr

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „Die Graphische Sammlung der ETH Zürich hat über 50.000 Kunstwerke digitalisiert“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search