Prof. Dr. Jens Schröter: Archiv / post-fotografisch

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe “Fotografie und Archiv” in Kooperation mit dem Museum für Photographie Braunschweig
Zeit Mittwoch, 17. November · 18:00 – 22:00
Ort Aula der Hochschule für Bildende Künste
Johannes-Selenka-Platz 1
Braunschweig, Germany

Der Vortrag von Jens Schröter geht von der besonderen Beziehung von Fotografie und Archiv aus, einem der zentralen Parameter des fotografischen Zeitalters. Doch wie verändert sich diese Relation im postfotografischen Zeitalter, wie und wohin bewegen sich die Archive? Welche politischen Implikationen wohnen der neuen Mobilität und Distribution der Bilder inne? Und wie reflektieren künstlerische Ansätze diese neue Form und Ortlosigkeit der Archive? Der Vortrag des in Siegen lehrenden Medienwissenschaftlers führt Thesen eines bereits bestehenden Aufsatzes fort.
Quelle: Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig, Facebook



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2010, 6. Oktober). Prof. Dr. Jens Schröter: Archiv / post-fotografisch. Archivalia. Abgerufen am 2. März 2024, von https://doi.org/10.58079/bqvw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search