50 Jahre Zentralarchiv der Staatlichen Museen zu Berlin

Im Oktober wurde das 1960 gegründete Zentralarchiv 50 Jahre alt.
siehe:
http://www.smb.spk-berlin.de/smb/news/details.php?objID=29577&lang=de&typeId=12

Zu diesem Anlass erscheint im Deutschen Kunstverlag die von Archivleiter Dr. Jörn Grabowski und Petra Winter herausgegebene Publikation “Kunst recherchieren. 50 Jahre Zentralarchiv der Staatlichen Museen zu Berlin”, die im Verlauf der Festveranstaltung am 15. November in der Alten Nationalgalerie präsentiert werden wird.


3 Gedanken zu „50 Jahre Zentralarchiv der Staatlichen Museen zu Berlin

    • Da muss sich die SPK oder das GStA drum kümmern. Wenn man sich für Provenienzforschung interessiert, kommt man jedenfalls nicht am Zentralarchiv und der hier angesiedelten Arbeitsstelle für Provenienzrecherche/-forschung vorbei.

      Im Übrigen hebt sich das Zentralarchiv durch seine offene, Benutzerfreundliche Tätigkeit m.E. wohltuend von anderen “illegalen” Behördenarchiven ab, über die in der Presse in letzter Zeit weniger Gutes zu lesen war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.