Belgische Bibliotheken gehen Partnerschaft mit Google Books ein

Erst jetzt sah ich, dass die KU Leuven und die KB Brüssel Partner von Google Books wurden:

https://www.leuvenmindgate.be/news/ku-leuven-royal-library-of-belgium-and-google-to-put-thousands-of-books-and-historic-documents-online

Nachzutragen ist ebenfalls: “Google announced last year a collaboration to digitise a large portion of the collections of the Hendrik Conscience Heritage Library and the Plantin-Moretus Museum.”



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2022, 2. September). Belgische Bibliotheken gehen Partnerschaft mit Google Books ein. Archivalia. Abgerufen am 24. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/cgjd

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search