Nachlass des Jazzexperten Dauer an die Berliner Akademie der Künste

Der international renommierte Jazzex perte Alfons M. Dauer ist mit 90 Jahren gestorben. Seine Familie hat erst jetzt bekanntgegeben, dass Dauer bereits am 27. Oktober in Graz gestorben sei. Der deutsch-österreichische Musikethnologe, galt als Nestor der internationalen Jazzforschung. Bekannt wurde er durch seine Bücher “Der Jazz” und “Jazz, die magische Musik”.

Sein wissenschaftlicher Nachlass mit allen Forschungsunterlagen, Tonaufnahmen, Korrespondenzen und unpublizierten Arbeiten wird von der Akademie der Künste in Berlin übernommen.
Quelle: 3satText 15.11.10 18:40:39 S.504-1

Wikipedia-Artikel Alfons M. Dauer


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.