Anne Frank: Die Beschuldigung eines jüdischen Notars beruht auf Unkenntnis und Fehlübersetzungen

https://www.welt.de/geschichte/article240566579/Streitfall-Anne-Frank-Vermeintliche-Sensation-enttarnt.html

Zu diesem Ergebnis kommt eine Stellungnahme von Natasha Gerson:

https://jonet.nl/wp-content/uploads/2022/08/Less-a-mystery-solved-factcheck-betrayal-anne-frank-DEF-15.8.22.pdf (Englisch)



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2022, 20. August). Anne Frank: Die Beschuldigung eines jüdischen Notars beruht auf Unkenntnis und Fehlübersetzungen. Archivalia. Abgerufen am 16. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cgh5

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search