Jugendmedienschutzstaatsvertrag: Archivalia bleibt online

Ich schließe mich RA Stadler an:

http://www.internet-law.de/2010/12/mein-blog-bleibt-online.html

Siehe auch
http://log.netbib.de/archives/2010/12/01/netbib-ab-2011-mit-offnungszeiten

http://infobib.de/blog/2010/11/30/jugendmedienschutz-staatsvertrag-jmstv

Archivalia beeinträchtigt nicht die Entwicklung Jugendlicher!

Update:
http://blog.beck.de/2010/11/30/jugendmedienstaatsvertrag-und-altersfreigabe-im-internet


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Jugendmedienschutzstaatsvertrag: Archivalia bleibt online“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.