2 Gedanken zu „Sieben Jahrhundert Wikileaks?“

  1. Die Vergleiche mögen hinken, aber es ist doch erfreulich, dass dieser Text bei FAZ.net erscheint. Allmählich scheinen sich einige Redaktionen zu besinnen. Die schmerzhafte Erkenntnis, dass die Leute die geistige Bevormundung satt haben, zwingt die Journaille vom hohen Ross zu steigen und sich mit neuen Verhältnissen zu arrangieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.