Antrittsbesuch in Köln: Regierungspräsidentin Walsken mit Adventsgeschenken im Gepäck

” …. Neben der Genehmigung des Doppelhaushalts hatte die neue Regierungspräsidentin noch mehr Geschenke für die Stadt Köln im Gepäck. ….. Weitere Zuwendungsbescheide in Höhe von 111.000 Euro erteilte Walsken heute für die Fortsetzung des Architekturfestivals „plan“, dass ab sofort nur noch alle zwei Jahre stattfinden wird und in Höhe von 105.000 Euro für den Architekturwettbewerb für das neue Stadtarchiv am Eifelwall. „Wir wollen eine international herausragende Architektur“, betonte Roters heute. Er hoffe darauf, dass sich „die besten Architekten der Welt an dem Wettbewerb beteiligen werden“, so Kölns Oberbürgermeister weiter. ….”
Quelle: http://www.report-k.de/content/view/34369/140

Klingt nach Landesarchiv Duisburg, oder?



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2010, 14. Dezember). Antrittsbesuch in Köln: Regierungspräsidentin Walsken mit Adventsgeschenken im Gepäck. Archivalia. Abgerufen am 23. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bq63

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search