BGH: Wit­ten­berger “Judensau” darf bleiben

“Das “Judensau”-Relief an der Stadtkirche Wittenberg muss nicht entfernt werden, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am Dienstag (Urt. v. 14.06.2022, VI ZR 172/20). Die Richterinnen und Richter wiesen die Revision zurück. Die später von der Gemeinde vorgenommene Kommentierung schaffe Kontextualisierung zu dem Relief und beseitige den beleidigenden Charakter der Darstellung, hieß es bei der Begründung der Entscheidung.”

https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/bgh-vizr17220-wittenberger-judensau-darf-bleiben-beleidigung-antisemitismus/

Siehe hier:

https://archivalia.hypotheses.org/?s=wittenberg+judensau



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2022, 14. Juni). BGH: Wit­ten­berger “Judensau” darf bleiben. Archivalia. Abgerufen am 22. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/cg56

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search