Napoleon als Kunsträuber

Eine Ausstellung in Bonn dokumentiert dies:

http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=10898

http://www.bundeskunsthalle.de/ausstellungen/napoleon/ms/begierde.htm

FG wies mich freundlicherweise darauf hin, dass Napoleon auch in großem Umfang Archivgut “geraubt” hat.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2010, 28. Dezember). Napoleon als Kunsträuber. Archivalia. Abgerufen am 18. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bq0c

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Napoleon als Kunsträuber“

  1. Lästiges Archivgut Bei der Rückführung von Vatikan-Archivgut wurde aber ein beträchtlicher Teil als zu lästig beseitigt – so Prozessakten gegen Giordano Bruno.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search