Offene Archive 2022″ in Koblenz : Tagung, Workshops, ArchivCamp

Anmeldung, Zeitplan, Informationen

 

Die Konferenz „Offene Archive“ kommt gemeinsam mit dem ArchivCamp unter dem Motto „Partizipation, Offenheit, Transparenz“ zurück!

Die Veranstaltung findet vom Mo., 13. bis Mi., 15. Juni 2022 in Koblenz statt.

Die Anmeldung ist seit dem 29. März und noch bis einschließlich 8. Juni 2022 über das Anmeldeformular des LVR möglich.

Weiterführende Informationen auf der Webseite zu Konferenz und ArchivCamp. Den Tagungsflyer finden Sie hier.

Tag 1 (13. Juni 2022)

Tagungsprogramm

ab 12:30 Uhr: Eintreffen, get-together

13:30 Uhr: Begrüßung durch Prof. Dr. Michael Hollmann (Präsident Bundesarchiv), Grußworte von Vertreter:innen des Verbands deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. (VdA), der „Bundeskonferenz der Kommunalarchive“ beim Deutschen Städtetag (BKK) und des Arbeitskreises „Offene Archive“ im VdA

14:30 Uhr: Keynote Dr. Konstantin von Notz, MdB (Stellv. Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen)

15:30 Uhr (ca.): Pause

16:00 Uhr: Workshoprunde I
Auswahl eines Workshops bei Anmeldung notwendig

Workshopleitende Thema
Elisabeth Klindworth und Benjamin Rosemann Künstliche Intelligenz im Archiv
Rico Quaschny Ehrenamt
Katrin Nolte Podcast

ca. 18:00 Uhr: Pause

Abendprogramm

Filmvorführung mit Diskussion
„23 – Nichts ist so wie es scheint“
(D 1998, 99 min, Deutscher Filmpreis 1999)

18:30 Uhr: Begrüßung durch Prof. Dr. Michael Hollmann (Präsident Bundesarchiv)

anschließend:

  • Einführung in das Thema und den Film
  • Filmvorführung
  • Filmdiskussion

20:45 Uhr (ca.): Ende

danach: kleiner Empfang im Foyer

Tag 2 (14. Juni 2022)

Tagungsprogramm

09:00 Uhr: Keynote Katharina Nocun

10:00 Uhr (ca.): Kaffeepause

10:30 Uhr: Workshoprunde II
Auswahl eines Workshops bei Anmeldung notwendig

Workshopleitende Thema
Nora Wohlfarth Barrierefreiheit im Archiv
Tanja Wolf Fotobewertung
Bundesarchiv Themenportal Wiedergutmachung – bereichsspezifische Erschließung und Präsentation von Archivgut im Archivportal-D

12:15 Uhr: Mittagspause

13:15 Uhr: Barcamp

  • 13:15 – 13:45 Planung
  • 13:45 – 14:30 Slot 1
  • 14:30 – 14:45 Pause/Raumwechsel
  • 14:45 – 15:30 Slot 2
  • 15:30 – 16:00 Pause/Raumwechsel
  • 16:30 – 16:45 Slot 3

Abendprogramm

18:00 Uhr: Angebote der Koblenzer Archive

  1. Führung durch das Stadtarchiv Koblenz (Anmeldung notwendig, max. 20 Personen)
  2. Führung durch das Bundesarchiv

Tag 3 (15. Juni)

09:00 Uhr: Barcamp

  • 09:00 – 09:30 Planung
  • 09:30 – 10:15 Slot 4
  • 10:15 – 10:45 Pause
  • 10:45 – 11:30 Slot 5

11:30 – 12:30 Abschluss BarCamp und Konferenz


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.