Urkundenparodie

https://landesarchiv.hessen.de/mixed-pixels_2022-05

“Ein besonders eindrucksvolles Kuriosum aus dem 16. Jahrhundert ist im Staatsarchiv Darmstadt erhalten geblieben. Es handelt sich um eine fiktive Urkunde, in der eine ebenso imaginäre Johanna Petronella Sardanapala, Herrscherin über (u.a.) Persien, Arabien, beide Indien, Asien, Taprobana (Sri Lanka) und Amerika, einen gewissen Hans Latz in den Grafenstand erhebt (HStAD Best. A 12 Nr. 347). Der gesamte Text weist zahlreiche Anspielungen auf die im 16. Jahrhundert gängigen Narrengeschichten auf, auch Hans Latz ist ein genretypischer Narrenname. Dieser Hans sei laut der Urkunde mit einem fliegenden Schiff („wintschiff“) vor der Herrscherin erschienen und habe ihr durch Erzählungen, Zeugen und Urkunden, eine davon ausgestellt durch den König von Narragonien, seine edle Abstammung nachgewiesen.”

Erich Kleinschmidt (1946-2021) edierte 1977 einen Text aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts: Das Windschiff aus Schlaraffenland.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.