Tagebuchliteratur aus Brandenburg

http://zeitstimmen.de

Das Portal lässt Tagebuchschreiber aus den letzten drei Jahrhunderten zu Wort kommen. Völlig inakzeptabel ist, dass die Bilder aus den auszugsweise transkribierten Tagebüchern so klein sind, dass man nichts lesen kann.

Nicht vergrößerbar!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.