Immer wieder: URL-Müll von Google Books

http://de.wikiquote.org/w/index.php?title=Heinrich_Rudolf_Hertz&oldid=433027

Wie

http://de.wikisource.org/wiki/Wikisource:Google_Book_Search#Zitieren_von_B.C3.BCchern

zu entnehmen ist, benötigt man zum Zitieren von Google Books lediglich die ID und den Code der Paginierung. Wenn man den Link auf die Startseite als benutzerunfreundlich ansieht, kann man mit

&printsec=frontcover

die Titelseite verlinken.

https://books.google.ch/books?id=EcVpwmPHw40C&pg=PA97

https://books.google.ch/books?id=EcVpwmPHw40C&printsec=frontcover

Aber auch, wenn man einen Schnipsel zitieren möchte, kann man die URL erheblich kürzen:

https://books.google.ch/books?id=EcVpwmPHw40C&q=alles,%20was%20ist,%20aus%20dem%20Äther%20geschaffen

Den Zitier-Link, den Google anbietet, kann man getrost ignorieren. Er enthält auch eindeutig Nutzloses wie lpg (letzte besuchte Seite, aber wen geht es etwas an, welche seite ich als letzte vorher besucht habe?).

google_url_muell


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.