2 Gedanken zu „Googles neuester Bibliotheks-Partner: Tschechische Nationalbibliothek Prag“

  1. Wann folgt die DNB? Die Chefin der Deutschen Nationalbibliothek, Frau Elisabeth Niggemann hat zwar beim Comité des Sages mitgewirkt, das zur Erkenntnis kam, PPP bei der Digitalisierung sei unumgänglich, aber die Konzequenz fehlt. Wann unterschreibt die Deutsche Nationalbibliothek einen Vertrag mit Google oder einem anderen Unternehmen, welches die (Co-)Digitalisierung finanziert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.