Rückblick 2021: Geschichtswissenschaft und Landesgeschichte in Archivalia

https://archivalia.hypotheses.org/category/geschichtswissenschaft (knapp 400 Beiträge)
https://archivalia.hypotheses.org/category/landesgeschichte (knapp 180 Beiträge)

Bei über 550 Beiträgen fällt es schwer, die (subjektiv) wichtigsten zu benennen. Ergänzend sei auf die Seite mit den Miszellen bzw. #forschung (40+ Beiträge 2021) und den Rückblick “Fremde Federn in Archivalia” hingewiesen.

Wieder gab es eine Reihe von Beiträgen zum Thema Fälschungen. Nach längerer Pause gab es zwei Miszellen zum Fälscher F. W. E. Roth:

F. W. E. Roth über Handschriften der Mainzer Seminarbibliothek (Neues Archiv 1913). In: Archivalia vom 16. Juli 2021
https://archivalia.hypotheses.org/133378

Der Theologe und Inquisitor Wasmod von Homberg (gestorben nicht nach 1409). In: Archivalia vom 25. Juni 2021
https://archivalia.hypotheses.org/132809

In Sachen Panzerschokolade ist Archivalia selbst auf eine Fälschung hereingefallen.

Zu meinem Marburger Vortrag über Rituale in der mittelalterlichen Stadt sind Materialien online.

Im Januar erinnerte ich an die Wiener Gesera: 1421 wurden in Österreich Juden verbrannt. Auch sonst gab es etliche Hinweise auf die jüdische Geschichte.

Besonders aufwändig war die Recherche für:

Ein Mitgliederverzeichnis der Teilgesellschaften Unterschwaben an der Donau und Oberschwaben an der Donau der Rittergesellschaft St. Jörgenschild um 1427. In: Archivalia vom 22. April 2021
https://archivalia.hypotheses.org/130577
Dazu gehört: Der Deutschordensritter Jörg Stuler, Autor-Redaktor eines Historienbuchs (1479), und seine Familie. In: Archivalia vom 2. Mai 2021
https://archivalia.hypotheses.org/131463

Einige Mühe machte auch die Zusammenstellung landesgeschichtlicher Monographien in Deutschland 2019/2020.

An Digitalisaten begeisterten mich die Regestenwerke aus Bayerisch Schwaben.

Vorlage bearbeitet.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search