Projekt www.koelnerbuerger.de: Datenimport St. Peter

Zum Jahresende, schreibt Tobias Kemper in Wgff-l, “kann ich erfreulicherweise berichten, dass ich heute noch die Taufen und Heiraten der Kölner Pfarrei St. Peter aus der Zeit ab 1700 in die Datenbank www.koelnerbuerger.de importieren konnte. […] St. Peter war zumindest nach der Zahl der Tauf- und Traueinträge die größte Kölner Pfarrei, so dass mit dem Datenimport eine wichtige Lücke geschlossen wird: Die Datenbank ist um 35.000 Personen in 10.000 Familien gewachsen.”


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.