Wie löscht man ein brennendes Internet?

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/log4j-sicherheitsluecke-wie-loescht-man-ein-brennendes-internet-a-27729847-8e28-4187-b4a2-468a45137fb4

“»Open-Source-Software ist die Grundlage des Internets und damit der gesamten Wirtschaft«, schreibt der Google-Ingenieur Filippo Valsorda in einem Blogpost zum Fall Log4j. Aber die Pflege der vielen Open-Source-Projekte sei nie so professionalisiert worden, dass sie den Ansprüchen der Wirtschaft und aller anderen Organisationen, die darauf vertrauen, gerecht werden könnte. In einem in diesen Kreisen berühmten »xkcd«-Comicstrip heißt es, die gesamte digitale Infrastruktur hänge ab von »irgendeiner Person in Nebraska, die seit 2003 ein Projekt am Leben erhält, ohne dass es ihr jemand danken würde«.

Filippo Valsorda schlägt daher vor, dass Unternehmen Verträge mit den Open-Source-Entwicklern abschließen sollten, auf deren Arbeit sie angewiesen sind, damit diese ihre Arbeit in Rechnung stellen können.

Eine Alternative wäre staatliche Unterstützung.”



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2021, 13. Dezember). Wie löscht man ein brennendes Internet? Archivalia. Abgerufen am 17. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cf5c

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search