Wertvoller Altbestand in der Bibliothek des Saarbrücker Ludwigsgymnasiums

Sucht man mit Google nach Hinweisen auf den Altbestand der laut Fabian-Handbuch mit solchem gesegneten Gymnasialbibliotheken, stellt man deprimiert fest, dass abgesehen von den “üblichen Verdächtigen” so gut wie nie auf das wertvolle Erbe hingewiesen wird. Eine erfreuliche Ausnahme bildet die im Fabian-Handbuch beschriebene Bibliothek des Ludwigsgymnasiums in Saarbrücken, die auf einer Seite über die alten Bücher informiert und auch einige kleine Bilder spendiert. Erhalten sind rund 440 Bücher, darunter auch mindestens eine Inkunabel (die Lupold-Ausgabe von 1497 ist im GW nicht registriert!).

Nachtrag: jetzt im Landesarchiv, siehe Kommentar.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Wertvoller Altbestand in der Bibliothek des Saarbrücker Ludwigsgymnasiums“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search