On-Demand-Digitalisierung von gemeinfreien Werken nur für Forscher*innen

https://katalog.fid-bbi.de/Content/dod

” Um Forschungsvorhaben im Bereich der Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft zu unterstützen, ermöglicht der FID BBI die On-Demand-Digitalisierung von gemeinfreien Werken. Der Dienst ist völlig kostenfrei. Es können selbstständige bibliographische Einheiten (Monographien, Zeitschriftenbände, Jahrbücher, Sammelwerke) digitalisiert werden, die in einer deutschen Bibliothek aufgestellt sind.

Der Digitization-on-Demand-Service kann von der Nutzer*innengruppe der Hochschullehrerenden, wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, Doktoranden, Stipendiat*innen und externen Wissenschaftler*innen in Deutschland in Anspruch genommen werden.”

Eine Anmeldung war mir nicht möglich, da das Formular aus irgendeinem Grund meine Eingaben nicht akzeptierte.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „On-Demand-Digitalisierung von gemeinfreien Werken nur für Forscher*innen“

  1. Lieber Herr Graf,
    Wir haben das Registrierungsverfahren geprüft und konnten keine Fehler feststellen. Bitte kontaktieren Sie uns doch noch einmal via fid@hab.de und teilen Sie uns mit, wo genau beim Formular der Fehler auftrat. Wir werden Ihnen sicherlich weiterhelfen können.

    Wir verstehen, dass die Beschränkung des Digitization-on-Demand-Services auf die Forschenden für
    unsere übrigen Nutzer*innen unbefriedigend ist. Die Förderbedingungen der DFG sehen vor, dass die FID sich primär dem Spezialbedarf der wissenschaftlichen Fächer widmen sollen. – Daher beschränken wir uns bei kostenintensiveren Services zunächst auf unsere Kernzielgruppe. Nichtsdestotrotz sind Ausnahmen möglich: Studierende und Berufspraktiker*innen, die unsere Services für eine Abschlussarbeit oder eine Publikation in Anspruch nehmen möchten, können uns gerne kontaktieren.
    Viele Grüße, Anna Lingnau (FID BBI)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.