On-Demand-Digitalisierung von gemeinfreien Werken nur für Forscher*innen

https://katalog.fid-bbi.de/Content/dod

” Um Forschungsvorhaben im Bereich der Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft zu unterstützen, ermöglicht der FID BBI die On-Demand-Digitalisierung von gemeinfreien Werken. Der Dienst ist völlig kostenfrei. Es können selbstständige bibliographische Einheiten (Monographien, Zeitschriftenbände, Jahrbücher, Sammelwerke) digitalisiert werden, die in einer deutschen Bibliothek aufgestellt sind.

Der Digitization-on-Demand-Service kann von der Nutzer*innengruppe der Hochschullehrerenden, wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen, Doktoranden, Stipendiat*innen und externen Wissenschaftler*innen in Deutschland in Anspruch genommen werden.”

Eine Anmeldung war mir nicht möglich, da das Formular aus irgendeinem Grund meine Eingaben nicht akzeptierte.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2021, 16. November). On-Demand-Digitalisierung von gemeinfreien Werken nur für Forscher*innen. Archivalia. Abgerufen am 23. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/cexe

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „On-Demand-Digitalisierung von gemeinfreien Werken nur für Forscher*innen“

  1. Lieber Herr Graf,
    Wir haben das Registrierungsverfahren geprüft und konnten keine Fehler feststellen. Bitte kontaktieren Sie uns doch noch einmal via fid@hab.de und teilen Sie uns mit, wo genau beim Formular der Fehler auftrat. Wir werden Ihnen sicherlich weiterhelfen können.

    Wir verstehen, dass die Beschränkung des Digitization-on-Demand-Services auf die Forschenden für
    unsere übrigen Nutzer*innen unbefriedigend ist. Die Förderbedingungen der DFG sehen vor, dass die FID sich primär dem Spezialbedarf der wissenschaftlichen Fächer widmen sollen. – Daher beschränken wir uns bei kostenintensiveren Services zunächst auf unsere Kernzielgruppe. Nichtsdestotrotz sind Ausnahmen möglich: Studierende und Berufspraktiker*innen, die unsere Services für eine Abschlussarbeit oder eine Publikation in Anspruch nehmen möchten, können uns gerne kontaktieren.
    Viele Grüße, Anna Lingnau (FID BBI)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search