Schwabenspiegelfragment im Kriminalmuseum Rothenburg

Fehlt nur der Hinweis, dass ich es neulich in der Tiere-Ausstellung in Rothenburg gesehen und Herrn Oppitz informiert habe, der es dann mit dem 2021 bei Kiefer verkauften Fragment identifizieren konnte.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2021, 5. November). Schwabenspiegelfragment im Kriminalmuseum Rothenburg. Archivalia. Abgerufen am 29. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/ceu9

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search