Eigenmächtige Löschungen

Leider gewährt http://Twoday.net dem Beiträger eine absolute Verfügungsmacht über seine Beiträge (auch wenn diese von anderen kommentiert wurden). Er kann sie ohne Abstimmung mit mir löschen, ohne dass dies rückgängig gemacht werden kann. Ungeachtet von zwei Mails hat Herr RA vom Hofe in einer Kurzschlussreaktion 50 seiner Beiträge gelöscht. So geht das nicht. Löschungen ganzer Beiträge sind ausnahmslos mit mir abzustimmen. Was hier veröffentlicht wird, steht nicht zur Disposition des einzelnen Beiträgers, zumal wenn die gelöschten Beiträge verlinkt waren.

Beispiel:

1. Nachlese zur Causa Guttenberg

Zur gemeinsamen Pressemitteilung des Bayreuther Erst- und Zweitprüfers Häberle/Streinz

http://goo.gl/PhFNr = PDF

wurde soeben hier schon hinreichend etwas gesagt:

http://archiv.twoday.net/stories/14674950/#14675756

Der gute Kommentar von Borchert wurde verantwortungslos von RA vom Hofe in den digitalen Orkus befördert.

Ich kann jetzt schauen, wie ich aus dem Google-Cache die Beiträge rekonstruiere. Den Kommentar von Borchert habe ich nicht mehr gefunden, Google saugt nicht alles zu jedem zeitpunkt.

Das ist nichts anderes als Vandalismus, Herr vom Hofe!


Übersicht einiger Archivalia Beiträge von Alexander vom Hofe
Materialien für einen zweiten Teil der Vier Prinzen:

Parallele Unrechtssysteme leaken ?
http://archiv.twoday.net/stories/14642216

Wie eigne ich mir 10000 Hektar Forst rechtswidrig zu ?
http://archiv.twoday.net/stories/11899028

Unterschriftsfälschung in Sachen Adolf Fürst zu Schaumburg Lippe
http://archiv.twoday.net/stories/14648963

Muftiallüren, Mubarak, Ben Ali und Fürst zu Schaumburg Lippe
http://archiv.twoday.net/stories/11894048

Gutachten zum Reichsernährungsministerium
http://archiv.twoday.net/stories/14636115

Wolrad Prinz zu Schaumburg Lippe und Peenemünde
http://archiv.twoday.net/stories/11884991

Stift Kremsmünster 27.4.1945 Impressionen
http://archiv.twoday.net/stories/11583611

Henckel von Donnersmarck und der “Semi-Gotha”
http://archiv.twoday.net/stories/11577378

Adelsblatt 1930 – 1934
http://archiv.twoday.net/stories/11552597

Forum oberösterreichische Geschichte
http://archiv.twoday.net/stories/11447086

Gedankenspiel zu Wikileaks
http://archiv.twoday.net/stories/11437035

Buch von Silvano Santander (Tecnica de una Traición) online
http://archiv.twoday.net/stories/8465836

Estancia San Ramón Argentinien
?p=27566#comments

Archivsperren und (oder besser wegen) “Schaumburger Nationalsozialisten”
http://archiv.twoday.net/stories/6063646

Kurt von Behr Gestapo Agent (Urkundsbeweis hier)
http://archiv.twoday.net/stories/8440862

Kurt von Behr Artikelentwurf bei Wikipedia
http://archiv.twoday.net/stories/8428648

Reichstagsbrand und Ernst Torgler
http://archiv.twoday.net/stories/6251425

Hinrich Wilhelm Kopf, Ernst Torgler und Schaumburg Lippe
http://archiv.twoday.net/stories/5565625

Reichsfinanzministerium wird erforscht
http://archiv.twoday.net/stories/8421347

Attentatskörper und goebbelsches Veröffentlichungsverbot
?p=27566#comments

Kurt von Behr, Aussenpolitisches Amt (A.P.A.) und Göring
?p=27566#comments

Nach Intervention des LKA Brandenburg wurden Durchsuchungen abgesagt
?p=27566#comments

NEW YORK TIMES 27 März 1936 Heard engines miss fire
?p=27566#comments

Wichtige Erkenntnisse: Adolf Fürst zu Schaumburg Lippe, vermögenslos, aber Mitglied des Aufsichtsrates der Dresdner Bank
?p=27566#comments

Informationssperren und staatliches Screening
http://archiv.twoday.net/stories/5382001

Urkundenunterdrückerin Nummer 1 (1936): Staatsanwaltschaft Bückeburg
?p=27566#comments

Auskunftsersuchen gerichtet an das Politische Archiv des Auswärtigen Amtes
http://archiv.twoday.net/stories/8417333

Politisches Archiv an Bundesarchiv abgeben
http://archiv.twoday.net/stories/8416109

Politisches Archiv des Auswärtigen Amtes ist unglaubwürdig
?p=27566#comments

Palais Schaumburg in Bonn Objekt von Machenschaften ?
http://archiv.twoday.net/stories/8414642

Meine Bitte an die Unabhängige Historikerkommission AA
http://archiv.twoday.net/stories/8410035

Die unerwünschte Schlussfolgerung aus der Studie: “das Amt”
http://archiv.twoday.net/stories/8408997

Adolf Fürst zu Schaumburg Lippe Opfer des Auswärtigen Amtes ?
http://archiv.twoday.net/stories/8408666

Applaus für Joschka Fischer
http://archiv.twoday.net/stories/8404025

Auswärtiges Amt im “Dritten Reich”
http://archiv.twoday.net/stories/8399901

Anregung zur Adelsforschung (Themenvorschlag)
http://archiv.twoday.net/stories/8390707

Hitler und der Adel
http://archiv.twoday.net/stories/8380695

Schaumburg lippisches Gruppenfoto
http://archiv.twoday.net/stories/8375092

Hans Kammler und Ingeborg Alix Prinzessin zu Schaumburg Lippe
http://archiv.twoday.net/stories/8371822

Vier Prinzen bei clio.online verlinkt
http://archiv.twoday.net/stories/8368070

Welche Lemberg Dokumente werden online einsehbar sein ?
http://archiv.twoday.net/stories/6506312

Malinowski zu Adel und Widerstand
http://archiv.twoday.net/stories/6433602

Brutales Beispiel eines parallelen Unrechtssystems
http://archiv.twoday.net/stories/6375723

Bevor gelöscht wird: Köhlers Interview
http://archiv.twoday.net/stories/6360068

Wolrad Prinz zu Schaumburg Lippe und Graf Wilhelm, 1933
http://archiv.twoday.net/stories/6354903

Neues Buch über das Auswärtige Amt
http://archiv.twoday.net/stories/6346491

Hauptmotiv für die Kollaboration zwischen Hochadel und NS-Führung
http://archiv.twoday.net/stories/6332010

Fürstliches Schloss Gefängnis für den König von Belgien ?
http://archiv.twoday.net/stories/6295247

Vermögensloser Fürst wird von Baron Kurt von Behr ausspioniert
http://archiv.twoday.net/stories/6269945

SS Mörder Boere zu lebenslanger Haft verurteilt
http://archiv.twoday.net/stories/6253998

Hinrich Wilhelm Kopf: Kein Kriegsverbrecher dank Willy Brandt ?
http://archiv.twoday.net/stories/6250553

Last but not least
Vier Prinzen
http://archiv.twoday.net/stories/3810499
Klaus Grafs Beitrag (plus meine “Skizzen”)
Vielen Dank für Ihre Gastfreundschaft, Herr Dr. Graf,

am Rande:
FAZ Beiträge: http://www.faz.net/f30/kom/KomUser.aspx?lo=munatak

23 Februar 2011

munatak leaks
vom hofe – am Donnerstag, 10. Februar 2011, 14:09 – Rubrik: Geschichtswissenschaft


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (9. März 2011). Eigenmächtige Löschungen. Archivalia. Abgerufen am 15. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/bp5n


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „Eigenmächtige Löschungen“

  1. Hiermit möchte ich mich bei Herrn Dr. Graf und weiteren Betroffenen für meine Löschungen entschuldigen. Es war nicht meine Absicht, den Seitenbetreiber zu schädigen. Ich wollte lediglich die Beiträge löschen, die nicht archivische Themen betrafen und verständlicherweise nicht im Interesse der archvalia Leserschaft waren.

    munatak

    1. Irreversibel 1. Danke

      2. Die Löschungen sind leider nicht reversibel, außer durch Zugriff auf externe Quellen. Ein Gesamt-Backup von Archivalia durch mich erfolgt nicht. Mir liegt inzwischen dank Herrn Buchhändler P. in R. eine Sicherung aus dem Jahr 2008 (!) vor.

      3. On-topic in Archivalia ist alles, was von mir nicht beanstandet wird. Wie die Umfragen zeigten, ist der Leserkreis von Archivalia sehr heterogen, Archivare sind in der Minderheit.

      4. Auch Herr RA vom Hofe hat seine Fans, siehe

      ?p=15552#comments

      5. Archivalia als Gemeinschaftsweblog erzeugt ein gemeinschaftliches Informationsgewebe, aus dem Beiträger nicht ohne Schaden für das Ganze einzelne Stücke herausbrechen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search