Irreparable Klimaanlage im Koblenzer Bundesarchiv gefährdet Filme

“Es klingt wie eine Geschichte aus einem Entwicklungsland: Weil im Koblenzer Bundesarchiv die Klimaanlagen irreparabel ausgefallen sind, müssen historische Filme von unschätzbarem Wert in eine Behelfshalle nach Berlin umziehen”, schreibt BILD.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.