Blogparade der Münchner Archive #deutungskämpfe

https://amuc.hypotheses.org/7635

“Beiträge von Blogs/Online-Magazinen, die hetzerische, diskriminierende oder verunglimpfende Kommentare im Blog oder im Web zulassen, ohne sich davon zu distanzieren, werden abgelehnt.” Na, da hätte ich viel zu tun, wenn ich den ganzen aktuellen Mist der Kommentator*innen hier jedesmal mit einer Distanzierung versehen müsste. Was “Verunglimpfung” ist, sehen die Staatlichen Archive Bayerns mit Sicherheit anders als ich. Schon, dass die reaktionären Staatlichen Archive den Aufruf mitinitiiert haben, mahnt zur Vorsicht bei der Teilnahme. Ups, da ist ja schon eine vermeintliche Verunglimpfung …


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.