Die britische Regierung will den Lateinunterricht fördern

Meldet heute die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (S. 2). Die offizielle Ankündigung:

https://www.gov.uk/government/news/thousands-more-students-to-learn-ancient-and-modern-languages

Siehe auch

https://www.news4teachers.de/2021/08/mit-mehr-latein-unterricht-das-schulsystem-modernisieren-deutsche-altphilologen-begruessen-britische-plaene/?fbclid=IwAR22eblAcmROIqtpzdiyIozS5mXfJUhl8fpI1Yr9YuffwwmRGIN52Zjd8Wg

Dieser Link via https://www.facebook.com/AmiciLinguaeLatinae/


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.