Außer Spesen nix gewesen: Staatlicher Denkmalschutz verpulvert Steuergeld mit Nonsens-Sondengänger-Prozess

meint zu Recht https://hiltibold.blogspot.com/2021/07/krimskrams-denkmalschutz-verpulvert.html

ERFOLG FÜR SONDLER IN THÜRINGEN!

Einem Sondengänger wurde vorgeworfen, eine 5 Pfennig Münze aus dem Kaiserreich unterschlagen zu haben. Wirtschaftlicher Wert 0,01 EUR. Wissenschaftlicher Wert 0. Geldstrafe 900 EUR. Im Laufe des Verfahrens hat das AG Sömmerda die Geldbuße auf 100 herabgesetzt und schließlich das Verfahren ohne Geldbuße eingestellt. Verfahrensdauer 1 Jahr und 7 Monate.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.