Martin Grabmann: Mittelalterliches Geistesleben Bd. 1 und Bd. 2 bei Google Books in Vollansicht

Die auch handschriftenkundlich wichtigen Schriften des bedeutenden Scholastikforschers Martin Grabmann (gestorben 1949) sind gemeinfrei.

[Bd. 1]:
https://books.google.de/books?id=NvUAAAAAMAAJ
= https://archive.org/details/grabmann-mittelalterliches-geistesleben-vol-1

Bd. 2:
https://books.google.de/books?id=evkAAAAAMAAJ
= https://archive.org/details/grabmann-mittelalterliches-geistesleben-vol-2

Bd. 3 (Inhalt) liegt leider nicht in Vollansicht vor.

Die gesammelten Akademieabhandlungen Teilband 1, 1979 sind ebenfalls online (noch!), bieten aber ein urheberrechtlich geschütztes Lebensbild von Michael Schmaus. Die dort faksimilierten Originalausgaben sind auf der Server der Bayerischen Akademie der Wissenschaften kostenlos verfügbar, es ist also nicht erforderlich, die gemeinfreien Teile von Teilband 1 zugänglich zu machen. Teilband 2 enthält umfangreiche Register und zwei Arbeiten, die in den Berliner Sitzungsberichten erschienen. Die Scans beider Teilbände sind teilweise unbrauchbar.

Die beiden Berliner Abhandlungen sind im Internet Archive einsehbar:

https://archive.org/details/grabmann-berliner-akademieabhandlungen


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.