Südtirol schützt Privatarchive

„Der archivalische Nachlass von Alexander Langer (1946–1995) und das Archiv der Landesgeschäftsstelle des Alpenvereins Südtirol wurden dieser Tage durch ein Dekret von Landeskonservatorin Karin Dalla Torre unter Schutz gestellt. Ziel ist, sie für die Forschung und Dokumentation zu sichern, weil sie von besonderer geschichtlicher Bedeutung sind. Diese Maßnahmen erfolgten im Rahmen der Aufsicht des Südtiroler Landesarchivs über die Privatarchive im Einvernehmen mit den Eigentümern. […] Die Unterschutzstellung werte die Archive auf: Das erleichtert für die Eigentümern auch den Zugang zu finanziellen Beiträge [sic] für die Ordnung und Verzeichnung der Bestände.“

https://www.suedtirolnews.it/unterhaltung/kultur/land-stellt-privatarchive-von-alexander-langer-und-avs-unter-schutz


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.