Salemer Handschrift der Chronik Twingers von Königshofen online

http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/salIX28

Der Eintrag im Handschriftencensus http://www.handschriftencensus.de/8925 trägt meinen Namen und das Datum April 2011. Dazu stelle ich fest: Zwar habe ich im Oktober 2009 zu dieser Handschrift einen Hinweis gegeben, weil ich damals in einer Art Zusammenarbeit mit Dr. Klaus Klein (Marburg) die Liste der Twinger-Überlieferung komplettieren wollte, aber so gut wie alle Angaben hat wahrscheinlich Klein aus dem mir nicht zugänglichen Werner-Katalog ausgezogen. Meine eigene Leistung rechtfertigt also keinesfalls eine Nennung, während in anderen Fällen, wie den Lesern dieses Weblogs zur Genüge bekannt sein dürfte, mein Name unterschlagen wird. Mir geht es bei dieser Fehde um eine faire, einheitliche Attribuierung und vielleicht noch mehr um eine Gleichbehandlung von Online-Quellen wie Archivalia mit gedruckten Publikationen, denn niemand kann behaupten, dass die Notiz von Bethmann 1847 heute noch einen anderen als wissenschaftlichtlichen Wert hat.

(Dass von der UB Heidelberg ein Link zum Handschriftencensus gesetzt wurde, wie ich vorgeschlagen hatte, freut mich natürlich; hoffentlich lässt sich auch das Digitalisat des Werner-Katalogs bald realisieren.)

(RSS)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.