Damenstift Börstel im Osnabrücker Land

“Um den Jahrhundertwechsel vom 15. auf das 16. Jahrhundert kann nach Urkundenlage der sanfte Wechsel von katholischen Gottesdienstformen hin zur lutherischen Liturgie festgestellt werden.” Sagt die Wikipedia. Was ist da wohl falsch?

#histmonast



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2021, 27. März). Damenstift Börstel im Osnabrücker Land. Archivalia. Abgerufen am 29. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cdjv

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Damenstift Börstel im Osnabrücker Land“

  1. Luther wurde am 10. November 1483 geboren – war also A.D. 1500 genau 17 Jahre alt und noch schwer katholisch. Unwahrscheinlich, dass “um den Jahrhundertwechsel vom 15. auf das 16. Jahrhundert” “der
    sanfte Wechsel von katholischen Gottesdienstformen hin zur lutherischen Liturgie festgestellt werden (kann).”
    Un dann auch noch nach Urkundenlage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search